InterCafe 2015
InterCall WebBlock P2PBlock CopyShop Chipkarten Sonstiges   Diese Seite auf deutsch!This page in English!   
  Software für Ihr Internetcafe
 > Software  ::  Kontakt  ::  Impressum  
Home
Software
:: Features
:: Sondermodule
:: Einzelplatz
:: History
:: Bistroverwaltung
:: Billardabrechnung
:: Anpassungen
Chipkarten-System
Münzprüfer-System
Prepaid-System
Payment Terminal
WLAN  
Bistrokasse
Preise
Download
Bestellen
Jugendschutz
P2PBlock  
DKS Recovery  
Cashkarten
Kassensysteme
Händlerbereich
Support
Kontakt

InterCafe 2015

Diese Seite ausdrucken

Deutschlandweit an über 10.000 Standorten im Einsatz -
Testen auch Sie die vielseitigen Funktionen von InterCafe!
......................................................................................................

Allgemeine Beschreibung:
Die Softwarelösung InterCafe ermöglicht es, beliebig viele Clients von einem Server (Kassenrechner) zentral zu verwalten. Die Steuerung erfolgt über das TCP/IP Protokoll.

Die Clients werden nach der Installation der
InterCafe Client Software direkt im Programm konfiguriert. Neben zahlreichen Systemeinstellungen können Sie z.B. angeben, welche Programme bei Sperren des Client-PCs automatisch geschlossen werden (z.B. Internet Explorer), und welche Verzeichnisse gelöscht werden sollen (z.B. Cache des Browsers).

Beim Server handelt es sich ebenfalls um einen beliebigen PC aus dem bestehenden Netzwerk. Auf diesem Rechner wird die
InterCafe Server Software installiert. Von dort aus werden die einzelnen Rechner freigegeben und wieder gesperrt. Sie können wählen zwischen Minutengenauer- und Zeitrasterabrechnung, sowie verschiedenen Tarifen mit Staffelpreisen und Happy Hour.

InterCafe ist variabel aufgebaut. Sie können selbst bestimmen, wann Sie welches Modul registrieren möchten. Die Demoversion mit einer Laufzeit von bis zu 20 Tagen enthält alle Module, so daß Sie den vollen Funktionsumfang des Programmes testen können.

Sie können zwischen verschiedenen Anmelde- und Abrechnungsarten wählen: Entweder geben Sie einen bestimmten Computer für eine bestimmte Zeit vom Server aus frei (vorausbezahltes Guthaben oder Abrechnung nach Verbrauch) oder der Kunde loggt sich mit seinem Nicknamen und Passwort selbst ein und surft sein Guthaben ab. Desweitern besteht die Möglichkeit, an den Kunden eine Chipkarte auszugeben, mit der er sich selbständig einloggen kann.

Die Freischaltung kann auch durch Münzeinwurf oder Eingabe eines LoginCodes erfolgen. Für spezielle Lösungen für InternetCafes mit Selbstbedienung (voll automatisch, z.B. durch Ausgabe eines LoginCodes) gibt es
Sondermodule.

System-Voraussetzungen:

  Netzwerkverbindung zwischen den Clients und dem Server

  Windows XP / Vista / Windows 7 / Windows 8 (32bit/64bit)

  Server: IBM kompatibler PC mit 1,8 GHz
                 1 GB Hauptspeicher
                 Bildschirmauflösung von 1024x768 Pixel

intercafe
(c)
blue image GmbH
2000-2015
Rechtliche Hinweise / Impressum